REDEN WIR ...

…über Vinyl

 
Die Platte ist tot – lang lebe die Platte! Die Schallplatte hat sich in den letzten Jahren einen ständig wachsenden Markt zurück erobert und das auch bei den jüngeren Musik-Fans. Das Erlebnis, ein Album in die Hand zu nehmen und die Platte auf den Teller des Spielers aufzulegen ist für viele eben durch nichts zu ersetzen. Zudem ist es ein sehr langlebiges Medium, auch wenn es unterschiedlichste Spekulationen darüber gibt wie Lange eine Vinyl-Schallplatte wirklich fehlerfrei abgespielt werden kann, die Angaben liegen zwischen 10 und über 1000 Jahren. Einige meiner eigenen Platten sind jetzt jedenfalls schon über 40 Jahre alt und immer noch völlig einwandfrei.

…über CDs

 
Viele Musikliebhaber haben wie ich immer noch gerne Hardware als Tonträger in ihrem Besitz und auch wenn die Klangqualität der Streamingdienste und der Abspielgeräte aufgeholt hat, ist die CD oder auch die LP wohl noch immer das audiophile Maß der Dinge. Welche der beiden Scheiben einem nun besser gefällt, muss natürlich jeder für sich selber entscheiden. Nicht zuletzt wertet eine stattlich Musiksammlung den Wohnraum auf, weil sie auch die Geschichte und die Kultur des Sammlers erzählt. Das kann ein Streamingdienst natürlich nicht, dort ist es sogar größtenteils schon so, dass die Künstler noch nicht einmal mehr namentlich wahrgenommen werden und immer mehr anonym konsumiert werden.

…über Bücher

 
Ein Buch ist so viel mehr als nur der in ihm gedruckte Text und auch zu Hause ist die Buch- Sammlung wie ein kleiner Schatz, von dem man sich immer wieder mit allen Sinnen Inspirieren lassen kann. Neben dem Stöbern darin möchte man aber manchmal eben auch den schnellen Griff ins Regal oder einfach nur den Überblick, wo welches Buch steht. Den gibt es mit dem arTab-Register sinn- vollerweise auch schon, wenn man vor dem Regal steht, so dass man sich dann direkt dem richtigen Abschnitt zuwenden kann.